Sonntag, 30. November 2014

Advent.. Advent... ein Blümchen blüht

Zittrige Finger schossen dieses Bild heute bei Tagesanbruch.
Kalter erster Advent.
Allerdings, Sommerblumen umranken die Lichterkette.
Das gab es so noch nie auf meinem winterlichen Balkon.
Eher umgekehrt. Diverse Jahre wurde die Weihnachtsbeleuchtung im Sommer noch einmal zum Partylicht. Aber so... blühende Hortensien und Margeritten in voller Pracht am 1. Advent?
Bei mir lässt weihnachtliche Stimmung auf sich warten. Mit Schwung werde ich jetzt sofort die erste Kerze auf dem Adventskranz anzünden - mal sehen was passiert.



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wenn die weihnachtliche Stimmung sich nicht einstellen will...
Einfach mal auf einen Weihnachtsmarkt gehen. Mit Punsch und Feuerzangenbowle in heimeligen Hütten. Ist doch Tradition...

Anonym hat gesagt…

Ob es wirklich nur am Wetter liegt, an den Jahreszeiten, die verrückt spielen? Oder ist es die Vorahnung, daß diese Zeit eh viel schneller vorüber ist, als man es aus der Kindheit in Erinnerung hat?

Leider sind hier im Mittelgebirge die Margeritenknospen dem Frost schon zum Opfer gefallen. Ganz so krass sommerlich ist es nicht mehr.
Rosen aus dem Garten zum Barbaratag? In diesem Jahr noch nicht..

lg von der Spessartmafia

andrea hat gesagt…

hallo barbara,

das sieht bei dir ja fast aus wie bei uns - hier blüht im winter so einiges, aber bei unserem klima ist das auch ganz normal. für deutschland ist es jedoch wirklich ungewöhnlich.
trotzdem: einen schönen advent, die stimmung dazu kommt sich noch!
lg, andrea