Sonntag, 17. Januar 2010

Tom Yam Gung :: Beste Suppe der Welt - Antwort an meine Freundin

Danke für den Link zum Rezept
Das ist ja toll!
Guten Morgen liebe C....,
ich liebe diese Suppe und esse sie immer, wenn es geht, im Schloss. Jedesmal rätsele ich wegen der Zutaten, das Zubereiten geschieht immer so rasch dort an der Theke, dass man nie genau sehen kann, was sie zusammenmischen. Außerdem kann man dort auch nicht stehen bleiben, wegen der Schlange der Wartenden, ohne dass man gelyncht wird oder angepöbelt, weil es nicht schnell genug geht. Neulich habe ich eine Suppe wieder zurück gebracht an den Tresen und mokiert, dass keine Kokosmilch darin sein, die mir besonders köstlich schmeckt. Der Koch hat mir blumig (UND lächelnd) erklärt, dass die Suppe in verschiedenen Regionen anders gekocht wird. Ich habe gedacht, das sei nur eine ganz billige Ausrede. NUN sehe ich, dass wirklich keine Kokosmilch hinein gehört, lt. Rezept. - Innerlich zusammengeknickt werde ich so schnell wie möglich die nächste Suppe dort essen und dabei so lieblich und zart lächeln wie es nur irgend geht, als Entschuldigung natürlich, denn ich bekam prompt eine neue Suppe serviert nach meiner Meckerei, nicht nur lediglich die zurückgegebene mit Kokosmilch verfeinert. So sind se... die lieben Thailänder buddhistischer Gesinnung. Aber nur die.
Es grüßt dich mit einem leichten Hungergefühl,

deine B.

Kommentare:

Werner hat gesagt…

das Rezept werd ich mal ausprobieren.
Wenn du und Katja Ebstein es leiben, dann kann es nur gut sein. Werde mich überraschen lassen.

Viele Grüße Werner

Bluhnah hat gesagt…

du machst mir hunger!
die freundin meines kusengs ist thailänderin und kocht für uns kokosmilchsuppe, wenn sie da ist. da ist allerdings statt meeresgetier hühnchen drin. da könnt ich mich reinlegen! saulegger!
schönen sonntag!

Indication hat gesagt…

@Werner:..es ist eventuell das Einzige, was ich mit Frau Ebstein teile, aber probier es und sag bitte, wo du die Zutaten gefunden hast. ;-))

@Bluhnah: stimmt, es gibt beide Varianten! Beide haben einen hohen Suchtfaktor.

lagomorpha hat gesagt…

tom yang gung! huch, bin ich altmodisch. meien lieblingssuppe ist tomatencremesuppe...
hab einen schönen und gemütlichen sonntag heute!
liebe grüße
mario

Indication hat gesagt…

Mario!!! Keine Möhrchensuppe??? ;-))

sichtweisen hat gesagt…

lagomorpha präferiert: conejo en salsa!

lagomorpha hat gesagt…

hmpf!! mal ganz dolle mit meinen hinterläufen klopft (lacht) und dann noch conejo en salsa... bin doch kein kannibale...

Coco hat gesagt…

Huhu Indication,
ich habe das was für Dich... Schau mal in meinem Blog vorbei.

Liebe Grüße, Coco

Basel-based Michael hat gesagt…

Einfach mal Tom Ka Gung bestellen, da gehört auf jeden Fall die Kokosmilch rein, gung steht für die Crevetten. Was Bluhnah beschreibt ist wohl Tom Ka Gai, woraus wir folgern das wohl Gai für Hühnchen steht...

Am besten schmeckt das natürlich in Thailand, wo es dann auch noch fast nichts kostet. Ich kann kulinarische Shoppingtage in Bangkok nur wärmstens empfehlen, frischeres und besseres Essen hat mir noch kein Land geboten. Dazu eine (seriöse) Massage nach einem langen Einkaufstag und Du glaubst Du bist im Himmel. Ein Land noch besser als seine Küche...