Mittwoch, 11. März 2009

Mein neuer Freund...


Ich bin ziemlich verliebt in seinen süßen runden Bauch... Hohoooo..... Diese großen Füße und die Brille... herrlich. Nein, ich werde ihn niemandem ausleihen!

Kommentare:

lagomorpha hat gesagt…

davon abgesehen, dass hasen eigentlich immer schön aussehen: dieser deiner hier, der unausleihbare, ist ein richtiges prachtstück!! hat er auch einen namen??

Indication hat gesagt…

Sein Name ist Hase.
In besonders innigen Stunden schon mal HASI... *pruust

schuschan hat gesagt…

Boah hat der einen dicken Bauch:):)....süüüß:)!

sichtweisen hat gesagt…

Der hat ja meine Brülle auf ....!!!

Indication hat gesagt…

Deine Brille... ja. Und hast du nicht auch so ein gepunkeltes Hemd? ;-))

sichtweisen hat gesagt…

Das Hemd .... ja habe ich! Und am Bauch arbeite ich schon ... (Lachmacun!).

Wikipedia:
Weitgehend wird angenommen, dass Assyrer schon im 2. Jahrtausend v. Chr. Lahmacun erfunden haben und griechische Kaufleute es nach Griechenland brachten. Die Assyrer erfanden eine Technik, die es ermöglichte, den Teig hauchdünn zu formen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es eine Speise des Nahen Ostens ist, die von vielen Kulturen übernommen wurde, insbesondere den Berlinern.

Indication hat gesagt…

Aha... so ist das - aus dem Nahen Osten übernommen - und hier auch vorwiegend von Hasen und Männern in gepunkelten Hemden, wo die Knöpfe wegzuplatzen drohen.

sichtweisen hat gesagt…

Häckle doch dem Hasen eine Mütze!

lagomorpha hat gesagt…

er geht mir ja nicht aus dem kopf, dein neuer freund. bitte sag, wo man seinen bruder erwerden kann. hoffentlich ist er kein unikat...

lagomorpha hat gesagt…

danke danke danke! ach, in guten händen ist er nun sicherlich. mein adoptionsantrag für einen seiner geschwister ist schon in meine schreibmaschine eingespannt. und: alles liebe und gute nachträglch zum geburtstag!!