Freitag, 29. Februar 2008

Talent entdeckt...!?

Meine Freundin/Kollegin U. (eine treue Leserin aber niemals Kommentatorin meines Blogs) schreibt an ihre (alten *pruust) Freundinnen, mit denen nach längerer Zeit mal wieder ein Treffen in der Heimatstadt Essen geplant ist, nämlich am jetzigen Wochenende.
.Ich find's köstlich...!!
Meine Lieben,
wir freuen uns sehr auf Samstag, allerdings fahre ich nicht mehr so unbeschwert los, wie ich das vielleicht noch vor ein paar Jahren gemacht hätte...
Gerade bin ich in der Firma angekommen, sitze am Schreibtisch und habe hektisch nach einer Nagelfeile gesucht, da einer meiner Fingernägel die Strapazen des Lenkradfesthaltens (???) nicht überstanden hat.
Dieser Fingernagel ist jedoch nur ein i-Tüpfelchen, denn geschminkt bin ich auch nicht, da ich gestern Abend einen komischen Pickel am Lidrand hatte, den ich natürlich sofort selbst operiert habe, was zugegebenermaßen der Form meines Lides nicht zuträglich ist...
Sicherheitshalber, habe ich heute auf jegliches Augen-Make-up und Kontaktlinsen verzichtet. Kommentar meiner Kollegin: "Bist Du heute nicht geschminkt?" und ohne weitere Erklärungen von mir abzuwarten: "Das solltest Du aber schleunigst nachholen!" - - -
Erwähnte ich bereits, dass ich auch gerade prämenstruell bin????
Und daher leicht depressiv gestimmt, unnötige 3 Pfund Wasser mit mir herumschleppe, in der letzten Woche mehreren Fressattacken erlegen bin, und schlecht schlafe (Scheiß Hormone, normalerweise lege ich mich schon halb schlafend ins Bett und werde erst wieder durch meinen Wecker geweckt, doch heute bin ich schon seit 3 Uhr wach).
Darüber hinaus hätte ich meine Haare färben müssen, da der Ansatz sichtbar ist und außerdem werde ich meine Haare, wenn überhaupt, nur mit ca. 1 Liter Haarspray in Form bringen können, da ich seit meinem letzten Haarschnitt - ich sage nur: "verunglückter Versuch Katie Holmes nach Meinersen zu bringen... - die sog. "bad-hair-weeks" habe.
(Gerade kommt meine Kollegin, die mir den netten Schmink-Tipp gegeben hat, hier rein, bringt mir Post und fängt an zu kichern: "Ich kann Dich heute gar nicht angucken, hi, hi, hi" - - - - - )
Dass ich auch noch immer nicht die 10-15 kg abgenomen habe, die ich mir bis Samstag vorgenommen hatte, versteht sich wohl von selbst, oder...???!!!
Also, Thomas freut sich auf Samstag, aber ich habe bis dahin noch viel Arbeit...!!!!!!!!!
Ganz liebe Grüße
Ute

Antwort von Freundin Linda (aus Essen):
Hallo, mein Kind, ich bin soooo wahnsinnig aufgeregt! Habe Thomas schon geschrieben, dass ich heute nacht bereits Alpträume hatte, weil ich dachte, ich hätte keinen Schnaps eingekauft!!!!!!Ansonsten geht es mir prima! Selbstverständlich habe ich für Samstag morgen noch flugs einen Friseurtermin vereinbart..... meine 10 bis 15 Kilo, welche ich seit Weihnachten (ich weiß nicht mehr, welches Jahr???) abnehme, habe ich knapp nicht geschafft.... Seit letzten Montag wollte ich zumindest nichts mehr essen, so dass diese EXTREM-BAUCHROLLE wenigstens ein wenig kleiner wird. Noch nicht mal das habe ich geschafft. O.k., gestern abend habe ich nichts gegessen, dafür aber 1 Flasche Wein und einen dreifachen Sambuca in meinen hohlen Schädel gekippt. Muss aber dazu erklären, dass ich vorher auf der Elternpflegschaftssitzung an der Pestalozzi-Grundschule war, und danach MUSS frau trinken! Ferner kann ich noch berichten, dass ich heute morgen schon wieder an der Pestalozzi-Grundschule war, nämlich, um meinen Sohn mit krampfartigen Bauchschmerzen abzuholen. Hatte er gestern auch schon, der Arzt meinte, es könnte Verdacht auf eine Blindarmentzündung sein, was mich natürlich nicht davon abhielt, ihn heute morgen zur Schule zu schicken.... Also, wenn er denn morgen operiert wird, gießt Du den Schnappes schon mal ein, ich komme dann nach..... Scheiße! Nee, der Arzt war blöd, ich weiß das besser, nach meinem jahrelangen Medizinstudium. Der hat einfach nur einen Magen-Darm-Infekt! Ich denke, ich gehe jetzt nach Hause, habe ja schließlich ein krankes Kind. (Das Kind liegt bei Oma auf der Couch.) Also, könnte ich ja noch flugs auf die Sonnenbank... weißt ja, brauner Speck sieht besser aus als weißer Speck.Ich freue mich tierisch, liebe Grüße, Linda
Ich wünsche euch allen viel Spaß!! (o;

Kommentare:

sichtweisen hat gesagt…

Liebe Ute, liebe Linda!
Einfach nur "Danke!".
Mein Wochenende hätte so düster ausgesehen. Ohne Eure Anmerkungen. Jetzt weiß ich wieder, dass es sich lohnt, zu leben. Und meine Probleme sind gar keine. Im Vergleich zu den Euren. Ich hoffe noch viel von Euch zu lesen. Der Veranstaltung im Gruga-Park wünsche ich einen harmonischen Verlauf. Meine Hoffnungen beziehen sich auch darauf, dass sich alle körperlichen Irritationen legen mögen. Wie sieht das Lid aus? Linda wünsche ich genügend Sambuca im Hause zu haben. Oder andere geistreiche Getränke. Ebensolche Gespräche wünsche der Reunion. Und dem Kind gute Besserung!
Herrlich ....!
Und auch Dir, Bärbelchen, herzlichen Dank, dass Du mich teilnehmen lässt ..... pruust! Ute, Du musst bloggen!!!

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.