Donnerstag, 22. November 2007

Cito...


Gestern war ich mit Cito und seinem Herrchen in den Schlossarkaden. Der kleine (nun fast erwachsene) Hund war wieder so voller Freude und Lebendigkeit, dass es eine Wonne war. Er macht sehr gerne alles was Manfred von ihm erwartet. Er legte sich in den Schlossarkaden auf ein zugewiesenes Fleckchen, während wir etwas aßen und schaute aufmerksam zu, wann es ihm wohl wieder gestattet sein würde, sich zu rühren. - Als er es dann durfte, ging die ganze gestaute Energie mit einem Ruck durch den kleinen Körper und im Nu, saß er bei mir auf dem Schoß und eh ich mich versah hatte ich einmal einen Zungenschlag quer durchs Gesicht. Dabei quirlte er sich so auf meinem Schoß, dass der schwarze Mantel und mein schwarzer Pullover über und über mit kleinen weißen Stichelhaaren bedeckt waren. Dann biss er zum Abschluss seiner Zuneigung ein ganz klein wenig in meine Hand, nur so ein Knibbeln, was seine Form von höchster Zuwendung bedeutete und eine Art Kanal bietet für seine unbändige Freundlichkeit. Ich könnte ihn auch anknabbern, so niedlich, wie er ist. Am Eingang zu den Arkaden wollte er gern in einen dieser flachen Brunnen springen. Hätte Manfred ihn nicht zurück gehalten, er wäre dort hinein gehüpft. Witzig war auch seine erste Begegnung mit einer Rolltreppe. Fasziniert hat er auf die sich nach unten bewegenden Metallstufen geschaut, er konnte sich gar nicht abwenden so sehr hat ihn das Verschwinden der Stufen in den Boden hinein erstaunt...!! Der kleine Kerl hat dabei auch stets so einen verschmitzten hoch konzentrierten Gesichtsausdruck. Hunde haben ja schon auch unterschiedliche Gesichter. Du siehst ihnen an, welches Wesen sie haben und ob sie glücklich und zufrieden oder mürrisch sind. Cito ist eine auf Vertrauen gründende Einheit mit seinem Herrchen und beide sind darüber offensichtlich sehr glücklich. Wenn ich mal wieder einen Hund haben sollte, muss dieser ‚Hundeflüsterer’ mir mit seiner wunderbaren Gabe Hunde zu erziehen, helfen. (Er hat es schon versprochen...)

Kommentare:

sichtweisen hat gesagt…

Der sieht aber auch wirklich nett das, der kleine Racker!
Schön be- und geschrieben hast Du. Hat Spaß gemacht, es zu lesen. Will auch 'n Hund!

Anonym hat gesagt…

lieb und absolut zutreffend beschrieben, unser "Minihund" (den Spitznamen bekam er als Welpe, weil er so viel kleiner als seine Vorgänger ist)- Citos Menschenrudel