Montag, 2. Juli 2007

..na, was haben wir gesucht!


..drei paar Menschenaugen und fünf paar Katzenaugen haben sich mehr oder weniger an der Suche beteiligt und diesen Objektivdeckel gesucht. ICH habe ja nie die Katzen in Verdacht gehabt. Und tatsächlich, gestern, als ich mich langsam von einer Hülle nach der anderen befreite um schlafen zu gehen, schepperte es auf meinen Badezimmerboden. Hatte sich der Deckel doch tatsächlich irgendwie an meinen Körper geklammert und sich an einer Stelle unbemerkt aufgehalten ?! Ich fasse es nicht. Bitte, in Frammersbach - nicht mehr suchen!!

Kommentare:

Bärenmami hat gesagt…

Sie sind völlig unberührt von der Sache - sie wußten ja, daß sie unschuldig waren. Wir hatten da berechtigte Zweifel.

Hättste nicht ein wenig Sonne dalassen können?

lg Barbara

Anonym hat gesagt…

Stell ich mir grad bildlich vor, wie sich der Deckel irgenwo festklammert...hihi...
U

Anonym hat gesagt…

Nun sag mal wo genau der Deckel sich geklammert hat!?

R

Indication hat gesagt…

nee.. sag ich nicht !

Schon komisch genug... weil, ich hatte ja mehrmals unterm Hemd nachgeschaut, weil ich den Deckel - damit er nicht verloren geht - meistens unter den BH-Bügel schiebe... !! Aber er hat sich langsam tiefer bewegt !!

Nun aber genug mit den Beschreibungen...

Anonym hat gesagt…

Nun weiß ich immer noch nicht wo der Deckel sich versteckt hatte! Sorgen macht mir nur das Du ihn nicht gespürt hast!!!

R

sichtweisen hat gesagt…

Ich würde das auch gern wissen ....! Es gibt Momente, da wünschte ich, ich sei ein Objektivdeckel!