Sonntag, 6. August 2006

Ein Sommernachtstraum...





Für Romantiker wie mich, ein tolles Erlebnis: Shakespeare's "Ein Sommernachtstraum", als Musical von Heinz-Rudolf Kunze. Zu der hellen Vollmondnacht in der einzigartigen Umgebung des Barockgartens der Herrenhäuser-Gärten, auf der Freilichtbühne (Pfeil oben im Bild), diese wunderbare Geschichte. Die teilweise romantischen und rockig-frechen Balladen, diese tollen fantasievollen Kostüme in der grünen Kulisse und der gesamte Abend, waren wirklich zusammen ein Sommernachtstraum...
Der Puck und der Rüdiger, haben mir besonders gut gefallen ;-))
Website dazu ? Hier

Kommentare:

rüdi hat gesagt…

Ja, es war ein wirklicher Sommernachtstraum, den auch ich noch geträumt habe.
Traum

Heut` hab`ich geträumt,
ich wäre wieder alleine -
verlassen in Zeit und Raum,
doch dann hörte ich plötzlich ganz leise,
das liebliche Zirpen einer Elfe im Baum.
Sie sang mit Gefühl auf ihre Weise,
vom Leben, von Liebe hin und zurück,
und ließ mich ganz sanft erwachen aus meinem Traum.
Nun lebe ich wieder im Glück und im Sommernachtstraum

Danke meiner lieben Babs
i. L. Rüdiger

Anonym hat gesagt…

Ich kenne diese Aufführung... ist echt klasse da in Hannover-Herrenhausen.::

Dein ist mein gannnnnzes Herrrrz...
Du bist der Reim auf Schmerz...?!
Gruß
S.