Samstag, 14. April 2012

Eine Hausfrau ...

...werde ich niemals mehr in diesem Leben. Das wird nichts mehr. - Meine Freundin Karin hingegen ist, was hausfrauliche Dinge betrifft, perfekt. Ihre Wohnung schnuckelig und stets aufgeräumt. Dazu erscheint alles immer wieder wie neu, weil sie eine Gabe hat hübsche Farben miteinander zu kombinieren und weil Karin gern (!) aufräumt und dekoriert und Dinge die sie nicht mehr braucht, ohne viel Bedenken entsorgt. Ganze Möbelgruppen habe ich schon an der Straße vor ihrem Haus stehen sehen, bereit für den Sperrmüll. Wäre mein Auto nicht so klein und meine Wohnung nicht ohnehin schon voll gestopft mit all dem Zeugs, von dem ich meine, es unbedingt um mich (natürlich sichtbar um mich) zu haben, ich hätte schon Einiges von der Straße wieder aufgesammelt.

Weil Karin auch wunderbar kochen kann, lade ich mich einmal in der Woche spätnachmittags, wenn ich aus dem Büro komme, zum Essen ein. Sie probiert neue Rezepte an mir aus, und das gefällt mir außerordentlich. Ich hoffe, sie bekommt noch viele neue Kochbücher zwischen die Finger..

Neulich gab es Zucchiniplätzchen mit Schafskäse und dazu Frühlingsquark und Zazicki. Köstlich! - Ich erbat das Rezept und habe es heute nachkochen wollen. Dazu nimmt man zwei kleine frische Zucchini, Kräuter, Schafskäse und einen Teig aus Kartoffelbrei und Eiern sowie etwas Mehl.

Wenn man es richtig macht, entsteht ein Teig, aus dem sich kleine knusprige Plätzchen backen lassen.... Ich habe keinen Kartoffelbrei gemacht sondern die doppelte Anzahl Kartoffelpüreeflocken genommen... alles musste ich daraufhin rasch verdoppeln... Ich hätte Plätzchen backen können bis morgen früh. Da die gesamte Brei-Konsistenz nicht richtig passte, sahen die Plätzchen (!) auch eher aus wie breitgetretene Hunde-aa. !
Jetzt backt in meiner Springform ein riesiger Gemüsekuchen... aus dem Rest der Teigmasse.
Liebste Karin: Ich bin dann nächste Woche wieder bei dir, gewohnter Tag, gewohnte Stunde. Gib mir bitte niemals mehr ein Rezept mit, auch wenn ich noch so sehr darum bettele - bitte nicht! ;-))

Kommentare:

schuschan hat gesagt…

Das Rezept würde mich auch interessieren :)

Nessie hat gesagt…

Du hast mir meinen Montagmorgen versuesst, ich sah Dich gerade in einem Meer von Kartoffelpureeflocken "baden"...
Hat es wenigstens geschmeckt?
Lachende gruesse,
Nessie

Indication hat gesagt…

Das Rezept...? So wie ich es hier habe, klapp es doch nicht!!!!
Ich muss Karin fragen. Eigentlich würde ich lieber den Verlag verklagen.
Ja, geschmeckt haben die grünlichen Kartoffelberge schon... nur viel zu viel!