Sonntag, 11. Oktober 2009

..fast fertig!



Die Verzierungen fehlen noch. Ich konnte mich nicht entscheiden und will noch die beiden Bommel filzen. Mit den Blümchen sehen die kleinen Puschen auch niedlich aus, die verschiedenen Filzblüten hatte ich ja gestern so fertig aus dem Bastelladen mitgenommen. Die Puschen waren schnell gestrickt und mit großer Erwartung in der Maschine gefilzt. Sie sind aber für ein Baby zu groß (ich hatte Nadelstärke 8 statt 7, wie angegeben). Damit sich das Filzen in der Waschmaschie (mit Tennisbällen ging das besonders gut) auch lohnte, habe ich noch ein kleines graues Täschchen mit Klappe dazu gestrickt. Zum Größenvergleich liegt mein IPod daneben. Da kommt auch so eine Blume drauf als Verschluss oder eine dicke Perle. Ja, hat richtig Spaß gemacht. Geht schnell (wichtig für mich) und das Zählen der Maschen ist nicht kompliziert. Das mache ich wieder... Dann versuche ich die kleinen Schuhe mit dem Riegel drüber zum Verschließen, da habe ich mich (doch) nicht rangetraut, weil der Riegel mitgestrickt wird. (Maschen Zu-nehmen kann ich nicht so gut). Vielleicht sticke ich auch auf die Schuhe Mäusegesichter... oder bunte Glitzerperlen. Mal sehen wer die Schuhchen bekommt..!?

Kommentare:

piri hat gesagt…

Sehen die goldig aus -- da gucke ich doch ein bisschen neidisch aus der Wäsche.

Coco hat gesagt…

Boah, sind die toll!!!!

Monré hat gesagt…

Die sind dir gut gelungen...Und das kleine Täschchen dazu, eine tolle Idee...
Liebe Grüße von Monré

Frau Vivaldi hat gesagt…

Eine Tasche... das könnte ja sogar vielleicht ich machen...? Ich werd mal stöbern gehen...
Sehr sehr schön geworden! Wenn die Puschen für ein Kind sein sollen, lieber was draufsticken, Perlen sind da gar nicht gut (verschlucken) und die Blümchen kann man leicht abreissen.
Viel Spaß noch...

Alexandra hat gesagt…

Mai, sand die süss ... *schwärm* Sehen fast so aus wie kleine Ballerinas ;)

Die Idee mit der Tasche find ich super. Da gibts sicher auch gute Anleitungen oder so. ICh hab mich noch nie an sowas ran geagt, also ans filzen, kam auch nie wirklich auf die Idee und dachte da eh immer das sein nen riesen Aufwand.

Aber wie man sieht, gehts eigentlich *gg*

Wünsch dir auf alle Fällle viel Spass beim weiter basteln ;)

Liebe Grüsse und schönen Sonntag noch

Alexandra

Brigitte hat gesagt…

die sind ja super süss, und wie schnell das ging. Bin echt beeindruckt, handwerkliches dauert bei mir immer halbe Ewigkeiten

Wünsch dir noch einen schönen Sonntag
Liebe Grüsse
Brigitte

Bluhnah hat gesagt…

oh wie niedlich :-)
hab für sowas gar keine geduld...

sichtweisen hat gesagt…

Strickst und verfilzt Du mir welche mit Eichhornaugen drauf? Und deren kleinen Händen so seitlich drangeflanscht? So als Weihnachtsgeschenk ....?
Größe 43,5 bitte.

Annette/Plui hat gesagt…

WOW....die Schühchen sind ja super geworden und das kleine Täschchen ist ja niedlich.
Wirklich ganz toll, gefällt mir.
LG
Annette

Barbara hat gesagt…

Das war ein rasanter Einstieg. Und ein tolles Ergebnis. Siehst Du, ist alles halb so wild!
Bin ja sooo gespannt ob demnächst auch in meiner Umgebung Bedarf angemeldet wird.

lg Barbara

Hapi hat gesagt…

hello... hapi blogging... have a nice day! just visiting here....

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Die Idee finde ich wirklich süß und man merkt richtig, wieviel Freude du daran hast.
Auf jeden Fall ein ganz besonderes Geschenk für eine besondere Gelegenheit.
Liebe Grüße, Svenja

die_schottin hat gesagt…

Die sind ja vielleicht süß!