Dienstag, 21. Oktober 2008

Ungutes Gefühl...

Die Pferde und die gewaltige Brunonia in ihrem goldenen Wagen werden ja nun auf dem Schlossvorplatz zusammengebastelt unter regem Anteil der Bevölkerung und der Lokalpatrioten wie mir. Ich habe kein gutes Gefühl, wenn diese ganze Quadriga (die Größte überhaupt) dann am Mittwoch auf die Mitte der Schlossfassade gesetzt werden soll, um ihren Platz dort einzunehmen. Das ist doch alles viel zu schwer. Wenn man als kleiner Mensch davor steht, noch sind die ja noch auf dem Bastelplatz vorm Schloss, dann kommen einfach solche Gedanken, dass das ganze Teil von oben durchbricht und dann unten, so zwischen dem Starbucks Café und dem Schmuckladen am Eingang zum Stehen kommt. Ich kann mir nicht helfen... und seh' das fast vor mir, verfolgt mich regelrecht, wie die Fassade anfängt zu bröckeln und dann passierts... Also, ich will es ja nicht hoffen. Aber auch wenn alles gut geht am Mittwoch, dann werde ICH künftig immer ganz fix durch diesen Eingangsbereich hechten... man weiß ja nie...!?

Edit: noch mal ein Bild?
Hier

Kommentare:

schuschan hat gesagt…

Hoffentlich passiert das nicht....aber auszuschliessen ist ja nicht und bei den Blitzbirnen die so was planen...kann alles möglich sein!

Geschäftsidee: Bauhelmverleih :)

Indication hat gesagt…

Ein Bauhelm, wenn 25 Tonnen vom Dach nach unten donnern... ? Naja... vielleicht um die ersten Krümel abzuhalten ;-))

sichtweisen hat gesagt…

Die Braunschweiger Zeitung vom 04.09.2007:
Die 10,5 Tonnen schwere Quadriga gilt als größtes Kunstobjekt in Europa. Es gebe wenig Erfahrungen mit derartigen Plastiken, heißt es. Im Mai hatte der verantwortliche Prüfer kurz vor Aufstellung der Rösser bemängelt, dass diese möglichen Windlasten nicht standhalten könnten. Bei der 9,20 Meter hohen Bronzeplastik handele es sich im baurechtlichen Sinne um ein – genehmigungspflichtiges – Bauwerk, für das strenge Sicherheitsanforderungen gelten. Das habe man zunächst nicht ausreichend berücksichtigt.


Ich: Also es ist ein genehmigungspflichtiges Bauwerk. Und wir sind in Deutschland. Da kann nichts schief gehen. Hauptsache auf der Baugenehmigung sind zwei Stempel .... pruust!

Indication hat gesagt…

... ich sag ja... ungutes Gefühl. 'Liegt kein Segen drauf' würde meine Oma sagen. ;o)

sichtweisen hat gesagt…

Ach! Mut zur Lücke!!! Ich gehe mit Dir zusammen drunter durch! Richtung Schuhladen .... ;-)

Indication hat gesagt…

Das ist beruhigend... Dann wird alles gut. ;o)

Anonym hat gesagt…

schon gehört? sie konnte heute nicht aufgebaut werden, hörte ich, weil die polnischen und die deutschen teile nicht übereinstimmen... die polen haben noch keine deutsche din-norm...
;-)
aber die bz tönte schon "nur ein sturm könnte es noch verhindern!"
erinnert mich doch irgendwie sehr an die pleite mit der schlossfassadenenthüllung, oder?
liebe grüße!
margit

Indication hat gesagt…

@margit: habe ich gesehen - bin noch nachts dran vorbeigefahren und da standen sie noch auf dem Bastelplatz.
= Ungutes Gefühl bleibt bestehen ;o) !!

Anonym hat gesagt…

jetzt hab ich schon 3 schlachtrösser durch die luft schweben sehen... sie scheinen zu stehen! ich seh sie vom badezimmerfenster aus.
gruß, margit

Indication hat gesagt…

..und ich hier über die web-cam *leiseflüstere.
DU hast natürlich den besten Standort!! ;o))

sichtweisen hat gesagt…

Es geht juut. Sie steht doch schon 4 Tage!!! Zuversichtig sein ...., gell?

Indication hat gesagt…

... ungutes Gefühl verflüchtigt sich langsam... ;-))