Montag, 13. Oktober 2008

Abrechnung...

Elke Heidenreich in der FAZ.net zum Fernsehpreis für MRR und der Rückgabe seines Preises.
Super... diese Generalabrechnung war ja wohl mehr als fällig ! Ich bin der Meinung MRR hatte diese Rede nicht vorbereitet. Sein Zorn und der Missmut haben sich entwickelt während er dort so lange saß und diese Veranstaltung inhaltlich und zeitlich mehr oder weniger über sich ergehen lassen musste.
Basta - und Applaus für diese Rede und das Statement von Frau Heidenreich.

Kommentare:

schuschan hat gesagt…

Ich find er hat auch recht mit dem was er sagt!

Indication hat gesagt…

find ich auch...!

Anonym hat gesagt…

einfach klasse, dass er das spiel nicht mitgemacht hat. super reaktion!

;o)
u

sichtweisen hat gesagt…

Ich würde gern mal nach Köln-Ossendorf ...!
Wat für'n toffer Artikel!!!

Der Glücksritter hat gesagt…

Der MRR war schon der Kracher.
Und jeder weiß, dass er nicht unrecht hat.
Finde es besonders beeindruckend, dass er es schafft, das sinnvoll rüber zu bringen.
So Proteste bei Preisverleihungen gab es ja schon öfter, aber meist steckte mehr PR dahinter und man konnte sich seinen Teil zu denken.
Aber der Herr MRR hat recht klare Worte gefunden, und wenn er es vorbereitet hätte, dann hätte es noch mehr gesessen ;-)

Dailywrite hat gesagt…

Ach, wie ist das erfrischend, so endlich mal klar dem ganzen stupiden Zeugs ne Absage zu erteilen ... Was für ein oller Preis, ein Obelisk aus Acryl. Reich-Ranicki hat genauso aufgeräumt wie mit langweiligen Büchern.... er hat was gegen die Diktatur der Klischees und des Blödsinns ...

sichtweisen hat gesagt…

Ende!
Das ZDF beendet die Zusammenarbeit mit Elke Heidenreich mit sofortiger Wirkung.
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,585979,00.html