Montag, 15. September 2008

Aufmüpfig und quicklebendig..

Die Dunckerstraße am Prenzlauer Berg. Na, das
passt doch !! ;-)) Interessante Geschichte.
Wir sind zu dritt am Samstag schon mal durch R's 'neue Heimat' geschlendert und haben rund um den K.-Kollwitz-Platz das brodelnde Leben bei schönstem Sonnenschein genießen können.

Schön...dort.

Kommentare:

Dailywrite hat gesagt…

Oha, was für eine geschichtsträchtige und aufmüpfge Gegend. Da gibt es viel zu tun, beruflich.

Anonym hat gesagt…

Tja, -

Unverschämtes Glück !

(Dein "anonymer" GlüxTreffer ;o)