Montag, 30. Juni 2008

Gefälligkeiten

Passiert mir immer wieder. Wenn ich das Gefühl habe, dass mir die Zeit durch die Finger rinnt, liegt das oft daran, dass ich leichtfertig versprochen habe irgendwas zu erledigen, ohne dass ich darum gebeten wurde. Ohne viel nachzudenken kommen Sätze aus meinem Mund, wie ...“Klar, mach ich doch gern, ich kopier dir das und schick es dir zu...“ Oder: „Du brauchst kein Taxi zu nehmen, wenn du mich besuchst, ich hol dich natürlich vom Bahnhof ab“. Oder: „Ich besorg dir das, wenn ich das nächste Mal einkaufen gehe...“ und ganz schnell: „Ja, ich schaue mal was man dagegen tun kann...“, „Kein Problem ich mach das für dich/Sie“. Auch wenn das meistens nur kleine Verpflichtungen sind, Himmel noch mal, ich fühle mich dann daran gebunden und denke, versprochen ist versprochen obwohl ich, wie erwähnt, gar nicht darum gebeten wurde! Sicher sind einige Versprechen notwendig zur Pflege von Zusammenarbeit oder Freundschaft. Manchmal bin ich aber wirklich zu eifrig und sollte besser öfter mal den Mund halten und nicht ungefragt meine Leistungen anbieten. Fällt mir schwer. Meine gefällige Seite bricht immer wieder durch und ich bin sehr gern zuvorkommend. Ich könnte mir echt so viel Zeit sparen, würde ich DAS mal lassen können.

Kommentare:

sichtweisen hat gesagt…

Oh .... wie ich mich wiedererkenne in Deinen Worten. Gerade heute: Habe ich doch wieder "leichtfertig" gesagt, dass ICH Dein Fahrrad doch abholen könne .... heute abend. Also fahre ich nachher los und hole das Rad. Gesagt ist gesagt. Oder wie war das doch gleich. Vielleicht sind Fische so ....?

Indication hat gesagt…

Fische sind so...ver-sprechen sich manchmal heftig...
Versprochen ist versprochen.
(o;

die_schottin hat gesagt…

Das kenne ich! Und ich bin kein Fisch, sondern Löwe.

Daily hat gesagt…

was wäre die Welt ohne diese Versprechen, ob sie nun immer eingehalten werden oder nicht, aber wir brauchen sie so wie die Natur die Sonne, kleine Türöffner, Kommunikationssignale. Wer das kann, ohne dass es auffällt, wenn sie ausfallen, kann wirlich was ... sagt die Jungfrau

Anonym hat gesagt…

Stell dir vor Du würdest alles versprechen und nichts halten - das wäre schlimm!!!

R.

Indication hat gesagt…

Ja dat issest doch !!!
Ich halt's ja immer ein ... ich Schaf,versuchs zumindest.
DAS bringt mich ja in Bedrängnis... genau das...Das Gewissen sozusagen, wenn du weißt was das ist!? (o;

B.

Anonym hat gesagt…

Als ich "Gefälligkeiten" zum ersten Mal las dachte ich Du sprichst von mir! :-O

R.

Bärenmami hat gesagt…

Ach ja, Zeitmanagement..und selbstaufgegabelte Verpflichtungen. Aber dann steht ein Strahlemännchen vor der Tür, weils geschafft ist und dann noch ein Dankeschön von der Mama..und der ganze Streß ist vergessen. So passiert gestern, als ich wirklich nicht wußte wie ich alles in den Tag reinbekomme.
Das eigene Gewissen zählt, nichts anderes.
bis gleich!
lg Barbara