Samstag, 17. Mai 2008

Meine Mimose...


..ich mag die so... sie ist ein empfindsames Geschöpf. Ich darf
sie niemals grob anfassen oder erschüttern, dann läßt sie
sofort die Blätter hängen, faltet sich zusammen und sieht sehr
traurig aus. (Was nie wirklich lange dauert). Da ich sie aber hege
und pflege und ihr nur Gutes
zuführe, blüht sie jetzt mit vielen
kleinen fragilen rosa Blüten
sternchen.
Wir snd uns ein ganz klein wenig ähnlich... ;-))

Kommentare:

sichtweisen hat gesagt…

Ach ....!

Schöne Kollage Du machen.

Bärenmami hat gesagt…

ein Mimöschen also? sfg
Was machen die Kirschmyrthen?
Hier gedeihen die Wurzen und das Röschen.
Wir sind vom Großeinsatz zurück. einmal Würzburg und zurück bitte, mit 5 Katzen. Danke, wir sind bedient, sie auch. Ob es regnet kriegt hier keiner mehr mit.
lg Barbara
PS versatel - das war unsereiner sicher nicht. Aber einen ausgeben darfst du trotzdem. sfg B

Daily hat gesagt…

Wunderbare Detailansicht des feinstrukturierten Lebens unserer 2 Blüten, die Fotografin gleich mal mitgedacht ...

Indication hat gesagt…

@bärenmami:
Aber Barbara - diese Wortspielerei!!
Kirschmyrthenbilder folgen... mit vielen abgelichteten neuen zarten Blättern. Haben den Kelleraufenthalt gut überstanden und stehen wieder auf dem Balkon !!
B.