Samstag, 15. Dezember 2007

Frieren Vögel eigentlich?

Ich mag die Spatzen. Habe wieder ein wenig Müsli auf den Balkon gestellt und freue mich über die flatternden Gäste. Vorwiegend kommen ja Drosseln und Meisen und ab und zu Grünfinken. Spatzen, meine ich, gibt es immer weniger. In den vergangenen Jahren hat im Winter oft irgendein Vogel auf der Balkonbrüstung übernachtet, so zwischen Efeuranken, dickem Stein und Steingartengestrüpp, das von oben aus den Kästen hängt. Vielleicht gefällt ihm die Lichterkette, die ein wenig Wärme abgibt ... wohlmöglich ist es der hier:

Kommentare:

sichtweisen hat gesagt…

Sie frieren nicht würglich! Weil: Sie können sich aufplustern! Das können Menschen auch, aber die frieren!
Ein schönes Ziegensichtichfoto hast Du da gemacht ....!

Indication hat gesagt…

Ziegensichtig ! Was ist denn das?
;-) B.

sichtweisen hat gesagt…

Oh, ein Schreibfehler!
Der Ziegensittich (in der Maori-Sprache Kakariki, Cyanoramphus novaezelandiae) stammt in seinem Ursprung aus Neuseeland und lebt dort meist in Wäldern.

Indication hat gesagt…

*kreiiissschhh !!!
Ich spreche perfekt maorisch und den gibt es so dort nicht !!!