Freitag, 30. November 2007

Herbstzeitende-Winteranfangszeit

Also, mein Jahr ist schnell vergangen. Viel schneller als die vergangenen Jahre vergingen. Dabei war es an Inhalt nicht gerade leer. Im Gegenteil. Auch lebe ich jeden Tag bewusst und mit einem Maß Dankbarkeit und Freude und nicht hoffnungslos. Auch mit dem Sehen von Schönheit und Freude daran... trotzdem, die Zeit rinnt mir durch die Finger. Kluge Leute sagen, im Alter sei das so, dass die Tage und Stunden und Monate verfliegen... Und wie wird das dann in zehn Jahren sein?
Kommt alle gut in den Dezember und freut euch wie ich
auf den 1. Advent!

Kommentare:

sichtweisen hat gesagt…

Das fällt mir dazu ein ....

In meinem Poisiealbum stand: "Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die heit'ren Stunden nur!"

Ja, dieses Jahr ging schnell vorbei. Das finde ich auch. Insbesondere die letzten 3 Monate.

Ich werde dieses Jahr und die einschneidenen und traurigen Momente nie vergessen.

Es gab aber auch viel zu lachen. Und auch daran werde ich mich erinnern. Zum Beispiel an einen Abend im "Kulturzelt". Und es gab noch viel mehr. Viele schöne Begebenheiten, Momente, Stunden. Viele tolle Bilder.

Und ich werde auch weiterhin ganz viel gucken, nachgucken, ablichten. Also viel fotografieren! Schräges, buntes, marodes!

Alles in allem war das Jahr nicht schlecht! Das ist mein Fazit!

Dir und den anderen 251 Lesern dieses Blogs wünsche ich auch einen schönen 1. Advent!!!

Anonym hat gesagt…

In 10 Jahren bist Du in Rente und hast 9 Stunden mehr pro Tag!

R.